Verein für Sandkunst und gemeinsames Gestalten


Wir – Sandtogether – eine Gruppe von Menschen, ein Verein, ein Kunstprojekt sind inspiriert von Sand als Gestaltungsmedium und begeistert von gemeinsamen Aktionen. Das kommt in unserem Namen zum Ausdruck. „Sand“ und „together“ zusammengeschrieben, denn am liebsten verbinden wir beides miteinander.

Unsere Spielwiese, das Sandlabor


Eine unserer wichtigsten Aktivitäten ist ohne Zweifel die Rauminstallation Sandlabor. Diese Installation begleitet uns von Anfang an. Sie ist unser Raum, in dem die Gruppe lebt und in dem sich unterschiedliche Potenziale der Gruppe entfalten können. Es geht darum Raum für ein kreatives Miteinander zu schaffen und um die Möglichkeit unsere Begeisterung weiter geben zu können.

Unsere Zukunftsvisionen


Obwohl Sandtogether momentan über keine feste Räumlichkeit verfügt, ist der Verein nach wie vor auf Festivals und vielerlei anderen Veranstaltungen mit einem Sandlabor aktiv. Ideen, Pläne und Träume haben wir viele, neben einem festen Treffpunkt, wie z.B. einem Sandcafé wollen wir auch als Sandlabor-Karawane auf Europatour gehen.

Woher wir kommen


2008 hat eine offene Gruppe Kulturschaffender sich zusammengefunden und Sandtogether ins Leben gerufen. Anfänglich als Kunstprojekt gedacht, folgte 2011 die Gründung des gemeinnützigen Vereins Sandtogether e.V. Mittlerweile ist Sandtogether auf ca. 30 Mitglieder gewachsen, welche aus unterschiedlichen Bereichen kommen. So engagieren sich im Verein nicht nur Künstler und Designer, sondern z.B. auch Musiker, Veranstaltungstechniker, Informatiker und Menschen aus kaufmännischen, sozialen und erzieherischen Berufen.